Kundenbefragung

Die Kundenbefragung ist ein hilfreiches Werkzeug zur Gewinnung von wichtigen Kundeninformationen.

Mit der Kundenbefragung werden äußerst wichtige Informationen direkt aus Kundenhand abgefragt. Mittels der durch die Kundenbefragung gewonnen Informationen ist ein Unternehmen in der Lage, nicht nur seine vertriebliche Ausrichtung anzupassen, sondern direkt auf Kundenerwartungen bzw. -wünsche zu reagieren.

Die Kundenbefragung gibt Auskunft über:

  • Kundenzufriedenheit
  • Kundenerwartung
  • evtl. Kaufverhalten zukünftiger Kunden
  • Kritikpunkte gegenüber dem Produkt
  • Erfahrungen im Umgang mit dem Unternehmen

Die Kundenbefragung ist in einzelne Phasen unterteilt (nach Nikolas Beutin):

  • Phase 1: Konzeption (z.B. Zielgruppen, Stichproben, Inhalte)
  • Phase 2: Erhebung (z,B. Qualitätsabfrage der Produkte, Daten)
  • Phase 3: Auswertung (z.B. Struktur der Berichte, Arten der Analyse, Darstellung der Daten)
  • Phase 4: Umsetzung (z.B. Einführen von Maßnahmen und anschließende Kontrolle)

Zum einen können Informationen schriftlich mittels eines Kundenfragebogens abgefragt werden. Dies hat jedoch den Nachteil, dass der Kunde nur das konkret gefragte beantwortet und selten darüber hinausgehende Anforderungen nennt. Kundenfragebögen werden daher immer weniger genutzt.

Zum anderen erhält man Informationen mittels Kundeninterviews, welche die effizientere Methode darstellen, Kundeninformationen zu erhalten. Der Kunde wird bei Interviews in die Anforderungsanalyse einbezogen und kann aktiv mitwirken. Anforderungen und Erfahrungen können direkt zwischen Kunde und Lieferant gemeinsam abgestimmt werden.

Kontakt

Dr. Benner

Prozessoptimierung GmbH
Allee 64
D-74072 Heilbronn

Telefon: +49 (0) 7131/3947913
Telefax: +49 (0) 3222/3946743
E-mail: drb@drbenner.de 

Six Sigma Ausbildungen
Neuromodel

weitere Infos finden Sie hier

Minitab 17

 

Minitab 17

 

weitere Infos finden Sie hier