Regelkarten

Regelkarten dienen zur Prozessüberwachung.

Bei der statistischen Prozessregelung (SPC) werden Qualitätsregelkarten (häufiger: Regelkarten) eingesetzt, um Input- und Outputgrößen eines Prozesses zu bewerten. Die Regelkarte ermöglicht die grafische Veranschaulichung und Auswertung von Messergebnissen. 

Sollte sich der Prozess signifikant ändern, ist durch die auf der Regelkarte eingetragenen Daten ersichtlich, in welche Richtung die Veränderung strebt. 

Regelkarten

Kontakt

Dr. Benner Prozessoptimierung GbR
Lixstrasse 17/1
D-74072 Heilbronn

Telefon: +49 (0) 7131/3947913
Telefax: +49 (0) 3222/3946743
E-mail: drb@drbenner.de 

Six Sigma Ausbildungen
Neuromodel

weitere Infos finden Sie hier

Minitab 17

 

Minitab 17

 

weitere Infos finden Sie hier