Messsystemanalyse

Mit der Messsystemanalyse (kurz: MSA) wird die Fähigkeit des Messsystems und der dazugehörigen Messmittel analysiert.

Mit der Messsystemanalyse werden folgende Faktoren des Messsystems geprüft:

  • Auflösung
  • Richtigkeit
  • Präzision (Wiederholbarkeit/Reproduzierbarkeit)
  • Linearität
  • Stabilität (Messbeständigkeit)

Es gibt drei Verfahren der Messystemanalyse: 

  1. Mit dem ersten Verfahren prüft man die Genauigkeit und die Wiederholbarkeit des Messystems
  2. Mit dem zweiten Verfahren prüft man die Wiederholbarkeit und die Reproduzierbarkeit der Messmittel mit Bedienereinfluss 
  3. Mit dem dritten Verfahren werden ebenfalls die Wiederholbarkeit und die Reproduzierbarkeit der Messmittel geprüft, jedoch ohne Bedienereinfluss

Kostenfreie MSA-Auswertungen können Sie über das Portal www.MSA4.de durchführen. 

MSA Diagramm

Beispiel einer grafischen Darstellung der MSA in Minitab R17

Kontakt

Dr. Benner

Prozessoptimierung GmbH
Allee 64
D-74072 Heilbronn

Telefon: +49 (0) 7131/3947913
Telefax: +49 (0) 3222/3946743
E-mail: drb@drbenner.de 

Six Sigma Ausbildungen
Neuromodel

weitere Infos finden Sie hier

Minitab 17

 

Minitab 17

 

weitere Infos finden Sie hier